Mal wieder etwas programmiert

Es ist gefühlt ewig her, als ich das letzte Mal "richtig" programmierte. Auf der Suche nach dynamischen Übungen für den Mathematikunterricht besann ich mich, auf diese vergangene Zeit. Zufälligerweise erfuhr ich, welche Möglichkeiten hinter PowerShell stecken.

Diese beiden Umstände verband ich mit drei persönlichen Programmierübungen, die sich in der PowerShell-Konsole abspielen.

Einfach entpacken und über die startxyz.bat das jeweilige Skript starten. Zu folgenden Themen gibt es Skripte:

Für meinen Unterricht ergab sich keine Gelegenheit, diese einzusetzen. Daher kann ich nicht darüber berichten, wie es bei den Schülerinnen und Schülern ankam.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Herr Kaube, was soll das? (IMHO)

Digitaler Unterricht aus der Praxis - Lust auf eine Blogparade